Schulleiterin Bärbel Gilles in den Ruhestand versetzt

Schulleiterin Bärbel Gilles in den Ruhestand versetzt

Mehr als fünf Jahre hat sie die Geschicke der Realschule plus Westerburg geleitet und die landesweite Umsetzung der Schulreform begleitet. Nun wurde die Schulleiterin Bärbel Gilles nach 38 Dienstjahren zum 1. Februar in den Ruhestand versetzt. In einer kleinen Feierstunde dankten ihr das Kollegium, vertreten durch die Personalratsvorsitzende Carola Plate, Silvia Weidenfeller für die Schülervertretung, Jörg Kurtscheidt als Vertreter der ADD und Verbandsbürgermeister Gerhard Loos als Vertreter des Schulträgers.

Schnuppertag für Viertklässler

Schnuppertag für Viertklässler

Viel Information am Schnuppertag der Realschule plus Westerburg für Viertklässler und ihre Eltern

 

Trotz Wintereinbruch und reichlich Schnee waren sie sehr zahlreich und in guter Laune zum Informations- und Schnuppertag gekommen: die künftigen Fünftklässler und ihre Eltern. Sie waren damit der Einladung der Realschule plus gefolgt und nutzten die Gelegenheit, ihre vielleicht künftige Schule einmal genauer anzusehen.

Majella Kreckel ist die beste Leseratte

Majella Kreckel ist die beste Leseratte

Glückwünsche und Geschenke übergab Nicola Schmidt von der Fachschaft Deutsch an die Klassen- und Schulsieger des diesjährigen Lesewettbewerbs: (v.l.n.r.)Felix Huber (6a), Majella Kreckel (6c), Nicola Schmidt, Lea Leuchter(6b). Auf dem Foto fehlt Nils Rochholl (6d).

 

Realschule plus Westerburg folgte Aufruf des Börsenvereins

Schüler beschäftigen sich intensiv mit dem Thema „Wie schütze ich meine Daten im Internet?“

 

4stündige Workshops für alle Schüler der Klassenstufen 7 und 8 der Realschule plus Westerburg

 

In insgesamt zehn Klassen der Klassenstufen 7 und 8 der Realschule plus Westerburg fanden im Dezember im Laptopraum der Schule unter der bewährten Leitung von Frau Michaela Weiß-Janssen Workshops statt. Während in vorangegangenen Veranstaltungen die Thematik „Was darf ich im Internet und was nicht?“ behandelt wurde, stand diesmal der Schutz der eigenen Beiträge im Blickpunkt.

Stimmungsvoller Weihnachts-Gottesdienst der Fünftklässler

Alle Jahre wieder – heißt es für unsere Fünftklässler, sich in der wunderschönen Schlosskirche mit Liedern und eigenen Beiträgen auf Weihnachten einzustimmen.

 „Es werde Licht“  war das Thema, dass die evangelische Pfarrerin Anja Steinke und Pastoralreferentin Dorothee Bausch von der katholischen Kirchengemeinde Christkönig für diesen ökumenischen Gottesdienst ausgewählt hatten.

Inhalt abgleichen